Aktivitšten-‹bersicht 

Integracup 2018  (16. Mai 2018)

Unter Beteiligung von steirischen Neuen Mittelschulen und einer slowenischen Mannschaft ging am 16. Mai der mittlerweile schon 18. Integra Cup im Kapfenberger Franz Fekete-Stadion über die Bühne. Es ist dies ein Kleinfeldfußballturnier speziell für Schulen mit Integrationsklassen, das heißt, dass in jeder Mannschaft zumindest ein Integrationskind mitspielen muss.

Üblicherweise sind die Knaben bei weitem in der Überzahl. Dieses Mal gab es aber in der 5. Schulstufe eine reine Mädchenmannschaft aus Trofaiach, die dann gleich einmal gewonnen hat! Der Fairness halber gegenüber den Burschen sei erwähnt, dass Mädchen etwas älter sein dürfen – und auch waren.

Es gab auch Schulfusionierungen. So taten sich in der 8. Schulstufe Schülerinnen und Schüler des PIUS-Instituts mit jenen der NMS Bruck zusammen und traten sogar mit zwei Mannschaften an.

Bis auf eines kam jedes unserer Teams auf einen Stockerlplatz!

Treibende Kraft hinter dieser Veranstaltung war wie schon in den letzten Jahren der ÖZIV (Österreichischer Zivilinvalidenverband) Steiermark unter Präsident Günter Trub.

Entstehung eines Gegentores - der Tormann erkennt die Gefahr

... und versucht zu retten ...

... leider (aus Sicht unseres Goalies) vergeblich!

Endlich dürfen die Burschen einmal offiziell einem Mädchen nachlaufen

Unsere Mannschaft der 2. Klassen

Unsere Mannschaft der 3. Klassen

Unsere Mannschaft der 2. Klassen bei der Siegerehrung

Unser 1. Klassen-Team

Das siegreiche Mädchenteam Trofaiachs

Bericht: Gerold Adolf
Fotos: Tomisser Helga und Gerold Adolf

 Aktivitšten-‹bersicht   Zum Seitenanfang