Aktivitšten-‹bersicht 

Projekt: Rund ums Tier  (Alternativer Unterricht, 27. - 30. Juni 2017)

In unserer tierischen Projektwoche erlebten wir Lehrer mit unseren Schülern vier wunderschöne und lehrreiche Tage, in denen wir hautnah mit verschiedensten Tieren in Kontakt kamen.
Am Bio-Bauernhof der Familie Lanzer in Oberaich begann unsere Reise „Rund ums Tier“. Wir erkundeten das Schweinegehege und gingen auf Tuchfühlung mit glücklichen „Putschalan“, formten unsere eigenen Jausenweckerl aus hauseigenem Vollkornmehl und erschmeckten verschiedene Lebensmittel mit verbundenen Augen.
Am darauffolgenden Tag machten wir uns auf zum Pferdehof von Claudia und Margit Wuthe nach Kindberg. Neben intensiver Bodenarbeit mit dem Pferd wurden Schatzsteine gesucht und Nagelbilder hergestellt. Zur allgemeinen Abkühlung kam uns der Lammerbach bei unserem Ausflug mit Pony Luigi sehr gelegen.
Der Besuch der Tierstube in Kapfenberg/Apfelmoar war unser nächster Programmpunkt. Das Tierheim wird hauptsächlich aus Spenden finanziert. Engagierte Mitarbeiter leisten großartige Arbeit, um den kleinen Vierbeinern (dabei handelt es sich vor allem um Hund und Katz) den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Hilfe in Form von Streicheleinheiten oder körperlichem Einsatz ist täglich von 15:00 bis 17:00 herzlich willkommen.
Am letzten Tag unserer Projektwoche besuchten wir Herrn Bürger, der in St. Katharein a. d. Laming gemeinsam mit seiner Tochter Blindenführhunde ausbildet. Mit Hilfe von Akro, einem ausgebildeten Blindenführhund, gab er uns einen Einblick in die Arbeit und Aufgaben eines Blindenführhundes. Bis zu 170 Lautzeichen beherrschen diese Hunde nach einer 8 bis 9 monatigen Ausbildungszeit und verhelfen ihrem neuen Besitzer zu einem Mehr an Lebensqualität.

Auf diesem Wege möchten wir Lehrer uns nochmals bei allen Mitwirkenden für die überaus gelungene Projektwoche bedanken! Schöne Ferien wünschen Doris Schauer, Philip Stuhlpfarrer und Claudia Baumgartner

Bericht: Doris Schauer
Fotos: Baumgartner Claudia, Schauer Doris, Stuhlpfarrer Philip

 Aktivitšten-‹bersicht   Zum Seitenanfang