Aktivitšten-‹bersicht 

Projekt der 2. Klassen: "Wald"  (2. - 6. Juni 2014)

Die Mädchen und Burschen der 2a, 2b und 2c beschäftigten sich eine Woche lang intensiv mit dem Thema Wald, wobei sie gliech 4 Tage im Wald verbrachten, was bei den Kindern sehr großen Anklang gefunden hat.

  • Montag: Wald der Sinne, anschließend wurden noch das Naturmuseum in Neuberg so wie das dortige Münster besichtigt
  • Dienstag: Besuch der Waldschule - herzlichen Dank an die Schüler der Brucker Forstschule, die unsere Kinder den ganzen Vormittag über wirklich hervorragend betreuten
  • Mittwoch: Spieletag im Weitental
  • Donnerstag: Gestalten einer kleinen Ausstellung vor den Klassenzimmern
  • Freitag: Wanderung auf die Schweizeben

 

Im Mathematikunterricht bastete die 2c verkleinerte Modelle von Fest- und Raummeter

Rebeca und Lisa-Marie präsentieren stolz ihr Werk

Montag: Wald der Sinne

Insektenhotel im "Wald der Sinne"

Beim Zusammenbau des Holzpuzzles rauchten die Köpfe

Beim "Barfußparcour" ging es darum, die unterschiedliche Bodenbeschaffenheit zu erfühlen

Die Katze fühlte sich sichtlich wohl bei Anja und Annalena

Ioan mit seinem "Waldbild"

Ein weiteres Waldbild

Fabian spielt auf dem großen Holzxylophon

Der Hörtrichter löste großes Erstaunen aus, Geflüstertes war durch den Trichter deutlich hörbar

Im Naturmuseum Neuberg war natürlich auch für Schabernack Zeit, hier Sven mit Geweih

Drei Vitrinen des Naturmuseums Neuberg

Einige gingen dann noch ins Münster Neuberg, welches wirklich beeindruckend ist

Dienstag: Wanderung mur Brucker Waldschule (mit Baumfällung)

Geführt von Schülern der Forstschule Bruck ging es Richtung Brucker Waldschule

Alle warteten gespannt auf die Baumfällung

Kurze Zeit später war's dann soweit - "Baum fällt!"

Danach wurden die Äste abgesägt

Ein kurzer Regenguss beim Ankommen an der Waldschule konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun

Das Spinnennetz war eine große Herausforderung

Diese Jause hatten wir uns jetzt aber wirklich verdient, DANKE an die Forstschule, welche diese gratis zur Verfügung stellte!

Einige der betreuenden Forstschüler, lauter "gstaundane kernige Buam"

Jeder Klassensprecher bekam noch einen geschnitzten Baum als kleines Andenken überreicht

Die 2a mit ihren Betreuern

Die 2b mit ihren Betreuern

Die 2c mit ihren Betreuern

Einige bauten die Kugelbahn bereits am Dienstag

Mittwoch: Spieletag im Weitental

Die Burschen und Mädchen der 2a bauten mit Feuereifer je eine rund 30 m lange Kugelbahn ins steile Waldgelände

 

 

Währenddessen versuchten sich die Mädchen und Burschen der 3c beim Schnitzen, Gott sei Dank verletzungsfrei

Freitag: Wanderung auf die Schweizeben

Das Foto zeigt die Allerschnellsten, die das Ziel erriecht hatten

Zum Abschluss gab's noch ein Gruppenfoto aller drei Klassen

 

Fotos: Trummer Barbara, Straßegger Elisabeth, Gerold Adolf
Bericht: Gerold Adolf

 Aktivitšten-‹bersicht   Zum Seitenanfang