Aktivitšten-‹bersicht 

>

Abschlussfeier der 4. und 5. Klassen  (4. Juli 2013)

Für die 4. und 5. Klassen unserer Schule endete das Schuljahr bereits am Donnerstag mit einer würdigen Schlussfeier, welche von den Mädchen und Burschen dem Anlass entsprechend mit einer großen Portion Sentimentalität, aber auch mit sehr viel Humor gestaltet worden war.

Es war wie immer viel Prominienz anwesend: Gerhard Weber (Bürgermeister von Oberaich), Roswitha Harrer, Bakk..(Brucks 2. Vizebürgermeisterin), Dipl. Päd. Peter Koch (Brucker Stadtrat) und Mag. Michael Grünauer, ebenfalls als Vertreter der Stadtgemeinde Bruck.

Vor Beginn der eigentlichen Abschlussfeier wurde Schablas Rene aus der 5. Klasse Realschule noch als mit großem Abstand tagesbester Sportler unseres Sporttags geehrt.

Dir. Karl Moser, Dipl. Päd. Peter Koch, Schablas Rene, Hutter Sabine (Elternverein)

Die SchülerInnen der 3a wünschten allen - ja was könnte das heißen? (Lösung am Ende dieser Seite!)

Der Turnsaal war prall gefüllt, leider musste die Mehrheit stehen, die Gemeinde hat die Sessel wohl woanders gebraucht ;-)

Auch noch bei der Abschlussfeier erfreute sich unsere junge Kollegen Schubert Lisa-Maria großer Beliebtheit. "Unser" Förster Benjamin aus der 5. Klasse wich ihr nicht von der Seite!

Deutschmann Nina, Alfede Laura und Capova Lucia beeindruckten mit zwei Tanzvorführungen.

Unser Lehrerehepaar Schweighofer Kerstin und Philipp ließen die 3b einmal so richtig Lärm machen - und es hörte sich verdammt gut an!

Unsere Schulsprecherin Tischler Bianca aus der 5. Klasse Realschule hielt eine kurze, aber emotionale Rede.

Dir. Moser Karl bekam ein in der HTBL-Werkstatt von den Mädchen eigenhändig gefertigtes Türschild aus Metall.

Am Ende der Veranstaltung gab die Chorgruppe unserer Projektwoche unter Leitung von Hrn. Gerold Adolf noch den von Fr. Fogy umgetexteten Schulblues zum Besten.

Das Schönste an diesem Vormittag waren aber die gleichzeitig glücklichen und doch auch etwas traurigen Mienen "unserer Kinder", die sich - auch outfitmäßig - allergrößte Mühe gegeben haben.

Abschließend deshalb noch einige Eindrücke von unseren jungen Damen und Herren:

Lösung der Glückwünsche der 3a: Erholsame Ferien Bericht und Fotos: Gerold Adolf

 Aktivitšten-‹bersicht   Zum Seitenanfang